Die Module

Die Module beginnen am Anreisetag um 18.00 Uhr und enden am Abreisetag um 16.00 Uhr.

Die Module

Modul 1: Wir sind international! 18. – 20. November 2020

• Warum sollen sich österreichische GewerkschafterInnen für die Verbesserung von Arbeitsrechten in Entwicklungsländern einsetzen?
• Was bedeutet globale Solidarität? Weshalb ist sie wichtig? Und was haben wir davon?
• Austausch mit einer/einem GewerkschafterIn/einer Person aus dem globalen Süden
• Wie funktioniert internationale Gewerkschaftsarbeit?

Modul 2: Brot und Rosen. Von Arbeit in Würde 13. – 15. Jänner 2021

• Was ist „menschenwürdige Arbeit“?
• Wie muss Arbeit sein, damit sie für uns menschenwürdig ist?
• Und was wird in anderen Ländern der Welt unter menschenwürdiger Arbeit verstanden?
• Welche internationalen Instrumente zum Schutz der Menschen- und Arbeitsrechte, für eine nachhaltige Entwicklung gibt es? (Beispiele: ILO, SDGs, Menschenrechte)

Modul 3: Nachhaltig entwickeln 17. – 19. März 2021

Entwicklung bedeutet in den Industrieländern etwas anderes als in Ländern des globalen Südens. Während sich die entwickelten Länder durch die Digitalisierung und zunehmende Mobilität von einem hohen Ausgangswert weiter verbessern und immer mehr Ressourcen verbrauchen, starten die restlichen Länder bei einem viel niedrigerem Niveau. Das Bevölkerungswachstum findet inzwischen fast ausschließlich in Entwicklungs- und Schwellenländern statt. Millionen Menschen werden in den nächsten Jahren durch Mobilität und besseren Zugang zu Energie und Gütern ihren Anteil an den weltweiten Ressourcen einfordern.
• Wie funktionieren globale Produktionsnetzwerke?
• Diskussion von Fragen von Umweltgerechtigkeit, menschenwürdiger Arbeit und transnationaler Solidarität.

Modul 4: 28. – 30. April 2021

MultiplikatorInnen-Seminar
Dieses Seminar wird als gemeinsames Modul mit AbsolventInnen der vergangenen Lehrgänge und MultiplikatorInnen von weltumspannend arbeiten abgehalten.
Ein thematischer Schwerpunkt wird noch gesetzt. Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung soll dieses Seminar auch zum Austausch und Netzwerken zwischen den TeilnehmerInnen dienen.

Modul 5: Los geht’s: 23. – 25. Juni 2021

Das letzte Modul ist nicht das Ende des Lehrgangs, sondern der Anfang des globalen Handelns!
Präsentation des eigenen Projektskonzepts.

Modul 6: Das Modul danach! 29. September – 1. Oktober 2021

Wie geht’s mit der Umsetzung der Projekte voran. Austausch mit TeilnehmerInnen aus vergangenen Lehrgängen und Update für MultiplikatorInnen stehen im Vordergrund. ExpertInnen berichten über aktuelle Entwicklungen und Kampagnen.

Termine

Lehrgang 2018/2019

Wann? Die Module:
18.11.2020 – 20.11.2020 Modul 1: Wir sind international!
13.01.2021 – 15.01.2021 Modul 2: Brot und Rosen. Von Arbeit in Würde
17.03.2021 – 19.03.2021 Modul 3: Nachhaltig entwicklen
28.04.2021 – 30.04.2021 Modul 4: MultiplikatorInnen-Seminar
23.06.2021 – 25.06.2021 Modul 5: Los geht’s!
29.09.2021 – 01.10.2021 Modul 6: Das Modul danach

Kosten

Der Lehrgang ist kostenlos, als Beitrag zu den Unterbringungskosten werden gesamt 180,- € eingehoben.